Alle Neuigkeiten, Veranstaltungen & Aktionen …

2. – 3. Juni 2022: Nachhaltigkeits-Tagung in Karlsruhe

Nachhaltig wirken – Reallabore in der Transformation. Mit dabei: Kit Klimamonster und Franziska Poike.

Das Thema: notwendige Wandlungsprozesse der Gesellschaft anstoßen, um eine nachhaltige Transformation von Lebens- und Wirtschaftsweisen umzusetzen. Interaktiver Austausch: Akteure der Stadt Karlsruhe, Wissenschaftler, Kreative, und weitere Akteure im offenen Diskurs mit den Besucher:innen. Die Reallabor-Tagung wurde vom Karlsruher Transformationszentrum für Nachhaltigkeit und Kulturwandel im Austausch mit dem Netzwerk Reallabore der Nachhaltigkeit ausgerichtet. Kit Klimamonster war natürlich auch mit dabei, gemeinsam mit Animatorin Franziska Poike.

16. – 20. Mai 2022: Public Climate School

Mit extra Angeboten für die Grundschule …

Wandel fängt mit Bildung an! Die Public Climate School ist ein digitales Klima-Bildungsprogramm. Sie wird von vielen Wissenschaftler:innen, Schüler:innen und Lehrer:innen mitgestaltet. Sie hat zum Ziel, Bewusstsein und Aufklärung für die herausragende Bedeutung der Klimakrise für eine lebenswerte Zukunft auf dieser Erde zu schaffen und Klimabildung für alle zu ermöglichen.
Kommende Woche geht es wieder mit den Live-Veranstaltungen los! 16. – 20. Mai 2022 … Schaut auch rein! Die Wissensdatenbank ist ganzjährig verfügbar.
Es gibt auch ein Programm extra für die Grundschule:
publicclimateschool.de/grundschulprogramm/

Am 14. & 15. Mai 2022 gibt es wieder die „Kidical Mass“!

Kit Klimamonster radelt mit … Ihr auch?

Aber … worum geht es da eigentlich? „Kiddical Mass“ setzt sich für kinder- und fahrradfreundliche Orte weltweit ein.

Es geht um nicht weniger als MEHR Platz und Sicherheit für Kinder. Besser ausgebaute Fuß- und Radwege. Weniger Abgase, mehr Grün, mehr Lebensqualität für Jung und Alt. In ganz Deutschland, Europa und rund um den Globus werden Kinder und ihre Familien wieder für farrad- und kinderfreundliche Orte demonstrieren. Denn von solchen Orten profitieren alle Generationen und nicht zuletzt das Klima! Die Kiddical Mass gibt Kindern eine Stimme im Verkehr, vernetzt Alt und Jung über die Grenzen der Radszene hinaus und macht vor allem Eines: SPASS!

Mehr Infos dazu gibt’s hier: https://kinderaufsrad.org/
Mehr Hintergrundinfos für Kinder zu Mobilität und Stadtgestaltung gibts auch hier bei Kit: klima-kit.de/unterwegs/

Mai ’22: Jedes kreative Sonnen-Watt zählt!

Kit Klimamonster macht gemeinsame Sache mit dem „Wattbewerb“.
Und unterstützt dessen Kreativ- und Malwettbewerb an Kitas und Schulen.

Wattbewerb ist eine bundesweite Initiative zur Förderung des Photovoltaik-Ausbaus. Über 170 Städte und Gemeinden haben die Herausforderung bisher angenommen und nehmen teil.

Im Rahmen eines Mal- und Kreativwettbewerbs an Kitas und Schulen wird der Wattbewerb Quartals-Award für das 2. Quartal 2022 verliehen. Es werden jungen Künstler:innen prämiert, die einen gemalten, gebastelten oder gewerkten Beitrag zu Solarenergie einreichen. Das geht über die Bildungseinrichtungen bis einschließlich 31.05.22!

Weitere Infos zu Planung und Umsetzung der Aktion gibt es hier. … Zur Inspiration gibt es einen kleinen Film mit den „Sonnenmännchen“ (Youtube). Viel Spaß damit und: Los gehts!

6. Mai ’22: „Kleine Kinder und die Klimakrise“

Initiiert von Families for Future in Kooperation mit Fachakademie Fürth:
Online-Seminar für Erzieher:innen und Eltern.

Kit Klimamonster nimmt am OnlineSeminar „Kleine Kinder und die Klimakrise“ der Fachakademie Fürth teil.

Families for Future führt in Kooperation mit der Fachakademie Fürth eine Veranstaltung speziell für Erzieher:innen und Eltern durch. Mit zahlreichen Expert:innen frühkindlicher Bildung als Referent:innen werden die 2,5 Stunden sicher sehr informativ. Referent:innen sind unter anderen: Prof. Dr. Mandy Singer Brodowski von der Freien Universität Berlin, Julia Stark vom LBV und Claudia Goesmann vom Bayerischen Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz.

6.5.2022 // 16-18:30 // Online-Veranstaltung // Anmeldung unter: kontakt@families4future.net // Teilnahme kostenfrei!

3.-5. Mai ’22: Ein Hendl-Karussell auf dem Münchner Marienplatz

Und was das mit dem größten Volksfest der Welt und dessen Umweltbilanz zu tun hat.

Kit Klimamonster unterstützt die Aktion „Hendlsauereien“ auf dem Münchner Marienplatz vom 03.-05.5.2022 gemeinsam mit den Parents for Future München und weiteren Organisationen.

Initiator ist die Münchner Initiative für Nachhaltigkeit. Diese weist gemeinsam mit mehr als 20 Partner:innen auf die „wahren Kosten“ der berümten Münchner Wiesn und anderer Großveranstaltungen in der Stadt hin – und gibt machbare Anstöße für nachhaltige Veränderungen im Sinne der UNESCO-Nachhaltigkeits-Ziele.

April ’22: Warming Stripes auf der Sachsenbrücke in Leipzig

Leipzig hat jetzt eine Klima-Kunst-Projekt-Brücke. Kit Klimamonster findet das unterstützens- und nachahmenswert!

Die Sachsenbrücke in Leipzig hat jetzt Warming Stripes. Diese erinnern die Leipziger jeden Tag aufs neue an dieses wichtige Thema! Initiiert und organisiert wird dieses Klima-Kunst-Projekt vom Klimabündnis Leipzig fürs Klima, in dem sich die Leipziger Klimagruppen und Umweltverbände zusammengeschlossen haben. Unterstützt wird das Projekt durch die Stadt Leipzig im Rahmen einer Förderung über das Amt für Umweltschutz.

Zum Einweihungsfest war natürlich auch Kit Klimamonster mit dabei …

Mehr über Warming Stripes und das Brücken-Projekt gibt es auf der Website www.sachsenbruecke.de/

März 2022: Kiki Karotte trifft Kit Klimamonster

Kit Klimamonster wird künftig mit dem „Möhrchenheft“, einem nachhaltigen Hausaufgabenheft, kooperieren.
Mit dabei sind Kiki Karotte und ihre Freunde. Und viele Begleitmaterialien für Unterricht und Freizeit.

Dieses empfehlenswerte Hausaufgaben- und Mitmachheft ist für
Grundschul-Kinder konzipiert. Damit ein umweltgerechtes Verhalten für alle möglich ist, werden insbesondere Kommunen ermutigt, es kostenfrei an beteiligten Schulen auszugeben. So erreicht das Heft auch Haushalte, in denen Nachhaltigkeit bislang kaum eine Rolle spielt.

Das Möhrchenheft vermittelt 4 Themen: Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Fairer Handel und Biodiversität. Kindgerechte Inhalte mit Begleitmaterialien laden zum Entdecken, Stöbern und Nachmachen ein. Workshophefte und Materialien für den Unterricht ergänzen das Bildungsprojekt.

Hier gibt es mehr Infos zum Möhrchenheft!

Januar 2022: Kit Klimamonster ist BNE-Akteur

Aber was bedeutet das?

Kit Klimamonster zeigt eine große Vielfalt von BNE-Impulsen für Kinder, Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren auf. Für einen anderen, bewussteren Umgang mit Klima- und Umweltschutz. Jeden Tag aufs Neue. In unserem ganz alltäglichen Leben. Für mehr Lebensqualität: weniger Lärm, gesunde Lebensmittel, eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft. Auch für die Kinder und Enkel unserer Kinder.

BNE bedeutet „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Dieses von den Vereinten Nationen 2015 initiierte Programm möchte langfristige Verbesserungen für Mensch und Natur weltweit etablieren.

BNE versetzt Erwachsene und Kinder in die Lage, ihr Leben und  Handeln in globalen Zusammenhängen zu betrachten und sinnvolle, verantwortungsvolle Entscheidungen für eine nachhaltige Gegenwart und Zukunft zu treffen. Welche Ressourcen verbrauchen wir? Und wie viel davon? Wie bewegen wir uns fort?  Wie gewinnen wir unsere Energie? Was essen und trinken wir? Wie viel brauchen wir wirklich? Gewohnheiten, Werte und Haltungen werden hinterfragt. Nicht nur die Lerninhalte sondern auch die pädagogische Herangehensweise sind Teil des UNESCO-Konzeptes.

Dezember 2021: Advent und Weihnachten mit Kit

Den ganzen Dezember lang stellen Kit und seine Freunde nachhaltige Advents- und Weihnachtstipps zusammen.
Gemeinsam mit der Klimabuchmesse gibt es Buch-Verlosungen.

Kit Klimamonster schenkt Kindern, ihren Eltern und Großeltern zu seinem 1. Weihnachtsfest viele nachhaltige Advents- & Weihnachts-Tipps! Zu finden auf Instagram bei @kit.klimamonster

Und: Kit Klimamonster macht gemeinsame Sache mit der @Klimabuchmesse. Zu Nikolaus werden zwei tolle Hörspiele verlost, die durch Kopf und Magen gehen. Es geht um die Wurst und alles andere, was wir essen. Am 4. Advent sind Energie-Detektive gefragt! Gewinnen könnt Ihr das Sachbuch: „Die ganze Welt steckt voller Energie“. Schließlich gibt es am 2. Weihnachtsfeiertag noch die Abschluss-Verlosung. Die Geschichte „Der Wal, der immer mehr wollte“ regt zum Nachdenken über das Anhäufen von Besitz und den Wert von Freundschaft an: Was ist mehr wert? Seht mehr auf Instagram bei @kit.klimamonster

11.12.2022: bundesweiter Eiffelturmtag der Parents for Future

Die Parents for Future Germany haben den Eiffelturmtag ausgerufen. Kit Klimamonster war mit dabei!

Der Eiffelturm steht symbolisch für das Pariser Klimaschutz-Abkommen von 2015 und die Einhaltung des dort vereinbarten 1,5° Ziels. Siehe hierzu auch weitere Informationen des UBA. Die Parents for Future mahnten am 11.12.’22  deutschlandweit und am 12.12. bei einer Groß-Kundgebung in Berlin dieses Ziel bei Politik und Gesellschaft an. Denn Klimaschutz ist machbar, notwendig – und geht uns alle an! Hier geht es zu weiteren Informationen zum Projekt auf der Website der Parents for Future …

November 2021: Buchempfehlung!

Kit`s Buchempfehlung zum Vorlesetag am 19.11.2021 aber auch für den ganzen Rest des Winters ….

Draußen wird es kalt und nass. Zum Glück weiß Kit Klimamonster, wie es drinnen kuschelig warm sein kann, ohne dabei Öl oder Gas zu verbrennen. Darüber hinaus hat Kit ein riesiges Regal voller guter Bücher. Langeweile wird mit Sicherheit nicht aufkommen. Büchertipps und andere Ideen für drinnen findet ihr hier auf klima-kit.de/sei-dabei

Ein Buch mag Kit gerade ganz besonders. Das ist von der Illustratorin und Autorin Gerda Raidt: „Das ist auch meine Welt“. Es handelt nicht nur von Klima- und Umweltthemen, sondern auch von den komplexen globalen Zusammenhängen in Verbindung damit. Und wie wir Menschen unsere Welt anders und besser gestalten können. Auch und gerade die Kinder, vor Ort, in ihrem eigenen Umfeld.

Es gibt ganz viel zu entdecken darin! Ein Buch für die ganze Familie. Mehr Infos gibt es auf der Webseite der Autorin.

Letztes Jahr hat Gerda Raidt das Buch online über die Klimabuchmesse Leipzig vorgestellt. Rechts ist der zugehörige Trailer eingebunden.

Klima- und Umweltschutz sind ihr schon lange ein großes Anliegen. „Meine Welt“ ist ihr zweites „Umweltbuch“. Auch empfehlenswert ist ihr erstes: „Müll – alles über die lästigste Sache der Welt“. Dieses 2019 erschienene Buch wurde sogar schon in viele Sprachen übersetzt und es gibt auch Unterrichtsmaterialien dazu.

Wichtig ist Gerda Raidt, in Kontakt mit Kindern zu sein. Häufig ist sie auf Lesereise. Darüber berichtet sie beispielsweise auf Instagram. Seht selbst: @gerdaraid

 

Oktober 2021: Dr. KiT beim Kinderarztkongress

Kit Klimamonster beim Kongress für Kinder- und Jugendgesundheit
»Sozialpädriatrie live und in Farbe« vom 6. bis 9.10.2021

Kit Klimamonster kann Ängste und Sorgen bezüglich der Klimaveränderung bei Kindern und Jugendlichen auffangen und bietet zahlreiche praktische Lösungen. Das wurde vielen Medizinern in Berlin und online zugeschaltet klar, die das Live-Interview mit Franziska Poike, Ursula Anders und Rike Adam verfolgt haben.

Für ein gesundes Leben jetzt und in Zukunft!

Hier gehts zum Interview …

August 2021: Franziska Poike im Interview

Bericht in den Badischen Neuesten Nachrichten vom 06.08.2021

Die Badischen Neuesten Nachrichten haben sich für die Arbeit von unserer Animatorin interessiert und warum sich sich für Umwelt- und Klimaschutz einsetzt. Sie stellt ihre Arbeit für Kit Klimamonster vor. Auch berichtet sie von ihrem Herzensprojekt: dem Film „Green“.