Über uns …

Franziska Poike

Franziska Poike

Franziska hat unser Klimamonster zum Leben erweckt.

Sie arbeitet als Animatorin, Storyboarderin, Character-Designerin, Illustratorin, Art Director und Projektleiterin im Bereich Kino, Fernsehen, Werbung, Games, Kinder-Serien, Dokumentationsfilm, Webdesign und Kurzfilm.

Seit 2008 unterrichtet sie Animation und Zeichnen an der Hochschule Darmstadt h_da.

Momentan bereitet sie ihren nächsten eigenen Animationskurzfilm „Green“ vor, der die Zerstörung der Natur thematisiert.

Julia Engelhardt

Julia Engelhardt

Julia hat für uns das Logo entwickelt, das Design konzipiert, so einiges getextet und koordiniert.

Sie ist seit 1996 als freiberufliche Grafik-Designerin und Illustratorin tätig. Zusätzlich arbeitet sie seit 2011 auch als Sozialpädagogin.

Kindern den Klimawandel auf eine Art nahe zu bringen, die sie ermutigt und sie aktiv werden lässt, ist ihr ein echtes Anliegen.

 

Philipp Stakenborg

Philipp Stakenborg

Philipp hat unsere Kit Klimamonster Website erstellt.

Er arbeitet seit 2014 im Bereich Webdesign und seit 2018 ausschließlich an öko-sozialen Projekten.

Philipp interessiert sich für inklusives und barrierefreies Design, sowie Daten- bzw. Ressourcen-Sparsamkeit.

 

 

Simone Loeschberger

Simone Loeschberger

Simone hat uns beim motion design der Kit Klimamonster Trailer unterstützt.

Sie lebt und arbeitet in Kissing, der Heimat des Einhorns. Berufliche Erfahrungen sammelte sie als Puppentrickfilmerin beim Sandmännchen in Potsdam, als Spotqueen bei Jamba und als Abteilungsleitung motion graphics bei der echion AG.

Ihre Vorbilder sind Lady Gaga, Marc Aurel und Alexander Gerst.

Danke für die Beratung

Dorothea Gerwers  war 42 Jahre im Schuldienst – zuletzt als Schulleitung – an verschiedenen Förderschulen und in der Aus- und Fortbildung von Lehrer:innen tätig. Seit Februar 2021 pensioniert, bietet sie Schulleitungs-Coachings an.

Maike Braun, studierte Biologin, arbeitet als Unternehmensberaterin und Mediatorin. Sie veröffentlichte bisher zahlreiche Kurzgeschichten, zwei Romane und eine Erzählung. „In 80 Jahren eine neue Welt“ handelt davon, wie der Klimawandel gelingen kann.

 

Mirjam Rosenthal ist als Grundschullehrerin tätig. Seit vielen Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich für Umwelt- und Klimaschutz. Sie hat uns den Kontakt zu den Weltfairstehern hergestellt, deren Materialien sie sehr schätzt und auch im Unterricht mit einsetzt.

 

PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, Scientists For Future, Regionalgruppe Köln-Bonn

Danke auch an …

Der Dank gilt auch Priscilla, Kornelia, Daniel, Mario, Stefan, Rike, Maren, Chris, Karsten, Totte, Thorsten und allen anderen, die uns unterstützt haben!

Rückmeldung an uns? Gern! Bitte schriftlich unter „Kontakt“. Danke!